Hallo und Willkommen im sonnigen Süden Portugals !

 

Die Algarve

 

Ein nur rund 150 km langer und 50 km breiter Küstenstreifen im süden Portugals in dem der Frühling schon im Januar beginnt.In dem in den heißen Sommertagen seine Einwohner den Urlaubern stark in Unterzahl geraten. Blick auf einen typischen SchornsteigJa in dem alles noch seinen gemächlichen-trägen Gang geht. Ganz nach dem Motto: "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe lieber auf morgen." Der Name Algarve stammt aus der Zeit der Mauren im 8. Jahrhundert als diese aus Afrika in Portugal einmarschierten. Sie gaben der Region den Namen "al-Gharb" was sowohl bedeutet wie "der Westen".

 

 Lust auf Strand, Sonne und mehr? 

 

 Als im 13 Jahrhundert die Region an die Portugiesen fiel änderte sich zwar gerinfügig der Name, das maurische Flair mit seinen weißen Häusern und den unverkennlichen Schornsteinen aber blieben bis heute. Die Algarve ist berühmt für seine Sonne, sein Klima und seine Strände aus goldgelben Sand. Nachdem Sie sich gebräunt und an den vielen verschiedenen Stränden relaxt haben, genießen Sie bei immer noch warmen Temperaturen die vielen kulinarischen köstlichkeiten die die Algarve bietet.Blick auf die Bucht von Lagos

 

 Und nun zu mir ! 
 
Ich habe Glück. Denn dieses Land speziell diese Region ist meine Heimat. Leider besuche ich sie nur im Urlaub. Aber eins ist gewiß: Eines Tages bleibe ich einfach da ! Diese Seite ist enstanden durch die vielen Fotos die ich in diesen Jahren dort geknippst habe. Jedes Jahr werden Fotos hinzukommen werden. Auch wollte ich nicht noch eine Algarve Seite machen wo alle Städte, Strände etc. beschrieben werden. Alle gezeigten Fotos sind von mir persöhnlich gemacht worden und nicht bearbeitet bzw. verfremdet worden.


Vielen Dank für Ihren Besuch. Und wer weiß vielleicht trifft man sich ja mal in der ...